Die Erlebnis-DVDIhre Fahrt in Bild und Ton

Ballonfahrt Bremen Weseruferpark – Erichshof

in Ballonfahrt-Berichte

Ballonfahrt Bremen 22.07.20 Weseruferpark – Erichshof. Auf dem Startplatz direkt an der Weser, ist eine Menge los. Bei gutem Ballonwetter sind heute viele Spaziergänger im Park unterwegs. Kaum beginnen wir mit dem Aufrüsten des Ballons versammeln sich viele Schaulustige und schauen uns beim Start zu und unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer heben wir langsam ab. Vom Tower Bremen erhalten wir die Freigabe für 300m Flughöhe. In dieser Höhe herrschen heute sehr gute Sichtverhältnisse. Die Flugwetterberatung hat für diese Höhe heute eigentlich Wind mit 10 – 12 Knoten aus Nordwest vorhergesagt. Aber wie das eben so ist mit dem Wind und den Vorhersagen, sie müssen nicht immer zutreffen und so fahren wir mit gemütlichen 6 Koten genau nach Süden. So fahren wir fast direkt über den Bremer Flughafen und können uns, nachdem wir die Start und Landebahn passiert haben, den Start einer kleineren Lufthansa Maschine, von unserem Logenplatz am Bremer Abendhimmel, aus anschauen. Allmählich treibt uns der Wind immer weiter nach Süden und so lassen wir die Bremer City mit ihren Sehenswürdigkeiten langsam hinter uns zurück. Kurz hinter Brinkum erhalten wir die Freigabe zum Sinken und zur Landung vom Tower Bremen (Wir sind ja immer noch in der Kontrollzone Bremen) und peilen ein Stoppelfeld bei Erichshof als Landeplatz an. Mit abnehmender Höhe und zunehmender Geschwindigkeit machen wir heute eine sportliche Landung. Kaum hat der Wind die letzte warme Luft aus der Hülle gedrückt, ist Stefan mit dem Servicewagen auch schon zur Stelle. Was will man mehr.   Holger Klose

 

Kommentar-Feed abonnieren

Ihr Kommentar oder Ihre Frage

Kommentarregeln: Die Kommentare zu den Inhalten geben nicht die Meinung von A.O.Ballonreisen wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Inhalts abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Leitlinien verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, uns entsprechende Kommentare über das Kontaktformular zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Und nun viel Spaß. Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Bitte tragen Sie Ihre Daten ein

(wird nicht veröffentlicht)

Spam | Papierkorb

Bitte empfehlen Sie uns weiter.

Inhalt drucken