Die Erlebnis-DVDIhre Fahrt in Bild und Ton

Ballonfahrt von Zuhause – Tönningstedt – Schiphorst

in Ballonfahrt-Berichte

Ballonfahrt von Zuhause – Tönningstedt – Schiphorst 05.05.2019

Kurzentschlossen starten wir heute in aller Herrgottsfrühe zu einer Ballonfahrt von zu Hause. Familie Teegen erwartet uns schon und so rüsten wir, bei schattigen – 2 Grad, gemeinsam den Ballon auf. In der Senke unserer Startwiese, wabern noch die letzten Nebelschwaden über dem gefroren Morgentau und mit der langsam aufgehenden Sonne, steigen auch wir langsam immer höher. Ein mäßiger Nordwest schiebt uns an Grabau entlang und die Kameras der Smartphones laufen langsam heiß. Erste Akkus machen auch schon schlapp, schließlich will man seine Heimat von oben auch im Bild festhalten, wenn man schon genau darüber hinweg fährt. Direkt über dem Grabauer See versuchen alle das Spiegelbild unseres Ballons zu entdecken aber es ist nur kurz zu sehen, das Wasser ist doch etwas trüb, heute früh. Da hier alle im Korb natürlich absolut Ortskundig sind, gibt auch für alle immer wieder etwas bekanntes zu entdecken. Der Wind treibt uns immer weiter Richtung Barkhorst, wo Michael mit einigen Angehörigen im Schlepp schon auf uns wartet. Gemeinsam halten wir nach einer geeigneten Landemöglichkeit zwischen all den Rapsfeldern Ausschau und während wir langsam Höhe aufgeben bremst uns die noch vorhandene Bodeninversion sachte ab und lässt uns immer mehr nach Osten eindrehen. So kommt der perfekte Landeplatz,  die einzige Weide weit und breit, direkt in unsere Fahrtrichtung. So endet unsere Frühfahrt genauso wie sie begonnen, auf einer noch vom Morgentau feuchten Weide.   Holger Klose

Kommentar-Feed abonnieren

Ihr Kommentar oder Ihre Frage

Kommentarregeln: Die Kommentare zu den Inhalten geben nicht die Meinung von A.O.Ballonreisen wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Inhalts abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Leitlinien verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, uns entsprechende Kommentare über das Kontaktformular zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Und nun viel Spaß. Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Bitte tragen Sie Ihre Daten ein

(wird nicht veröffentlicht)

Spam | Papierkorb

Bitte empfehlen Sie uns weiter.

Inhalt drucken