Die Erlebnis-DVDIhre Fahrt in Bild und Ton

Ballonfahrt Kiel – Werftpark-Eckernförde

in Ballonfahrt-Berichte

Ballonfahrt Kiel am 25.8. Ausgesucht nette Gäste bei ebensolchem Wetter. Auch Marco, der nahezu zeitgleich etwas weiter nordwestlich startet, stimmt sofort zu, dass dies ein wunderbarer Morgen ist. Märchengleich die Aussicht über die Frühnebelpatches in der Probstei. Und während wir zügig über den Dächern der Stadt unterwegs sind liegt der Dänische Wohld erwartungsvoll vor uns. Genau über Osdorf führt unsere Route und am Ende des Landes ist noch reichlich Zeit übrig, so dass auch wir uns an die Überquerung der Eckernförder Bucht wagen. Lisann entdeckt sie dann als erste, eine Kuh mit Kalb auf morgendlicher Erkundung der Fluten vor Schwansen. Doch die beiden Schweinswale erlauben nur eine kurze Beobachtung und tauchen bald zusammen in verborgene Tiefen ab. Durch die deutliche Richtungsänderung an der niedrigen Bodeninversion mit großem Temperaturunterschied wird die Landung etwas trickreich. Doch die ausgedehnten Schläge von Gut Hohenstein mit Ihren trockenen Getreidestoppeln lassen sich treffen auch auch wenn man nicht ganz  so genau zielt. Uli steht schon wieder auf der passenden Landstrasse am Nordrand des Feldes bereit und beobachtet unsere sanfte Landung.    Andreas Kühl

Kommentar-Feed abonnieren

Ihr Kommentar oder Ihre Frage

Kommentarregeln: Die Kommentare zu den Inhalten geben nicht die Meinung von A.O.Ballonreisen wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Inhalts abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Leitlinien verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, uns entsprechende Kommentare über das Kontaktformular zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Und nun viel Spaß. Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Bitte tragen Sie Ihre Daten ein

(wird nicht veröffentlicht)

Spam | Papierkorb

Bitte empfehlen Sie uns weiter.

Inhalt drucken