Die Erlebnis-DVDIhre Fahrt in Bild und Ton

Picknickfahrten – Kiel-Annenhof

in Ballonfahrt-Berichte

Eine unserer Picknickfahrten am 9. Juli. Heute treffen wir uns am Nordmarksportfeld mit dem NetUse Ballon und dem „Dicken Anton“, um vom „Norder“ zu einer unserer Picknickfahrten mit Susanne und Meik zu starten. Der Wind macht uns das Aufrüsten nicht gerade leicht. Und so gestaltet sich der Start doch etwas bockig. Doch kaum sind wir in der Luft, werden wir für unsere Mühen mit einem sehr schönen Ausblick über Kiel und die Kieler Förde belohnt. Meik, der sich die Fahrt trotz seiner Höhenangst schon sehr lange gewünscht hat, braucht nicht lange, um sich an die Höhe zu gewöhnen und um festzustellen, dass man im Ballonkorb keine Höhenangst bekommen kann. So können die Beiden ihr Picknick in luftiger Höhe ganz unbeschwert genießen. Susanne, die sich in der Gegend um Kiel sehr gut auskennt, kann ihrem Meik auch immer gleich erklären, wo wir gerade sind. So ziehen wir in bester Ballonfahrerhöhe von ca. 300 Metern über Ottendorf in Richtung Fähre Quarnbek. Da sich in dieser Richtung kein Landegelände ausmachen läßt, gehen wir noch einmal auf über 1000 Meter Höhe, um die südwestlichen Winde auszunutzen und über den Nordostseekanal zu fahren. Auf dieser Seite des Kanals sind schon einige Felder abgeerntet, sodass wir bei Annenhof auch bald eine gerade gemähte Wiese als Landewiese nutzen können. Stefan ist mit dem Servicewagen gleich zur Stelle, damit einer Ballonfahrertaufe bei einem schönen und kühlen Gläschen Sekt im Sonnenuntergang nichts mehr im Wege stehen kann.    Holger Klose

Das Kommentieren für diesen Inhalt ist deaktiviert.

Spam | Papierkorb

Bitte empfehlen Sie uns weiter.

Inhalt drucken