Die Erlebnis-DVDIhre Fahrt in Bild und Ton

Ballonfahrt Kreis Pinneberg – Hohenfelde-Bokholt

in Ballonfahrt-Berichte verschlagwortet mit

Ballonfahrt Kreis Pinneberg am 20.09.22 mit Start in Hohenfelde. Lange ist unklar, wie sich die Windrichtung am Abend entwickeln würde. Wann kommt die Richtungsänderung von Nordwest auf Nord? Also fällt die Wahl auf Hohenfelde als Startplatz für unsere heutige Ballonfahrt Kreis Pinneberg. Nachdem wir uns mit den Gästen am Pendlerparkplatz an der A23 treffen, beginnt auch sofort auf dem Startplatz das gemeinsame Aufrüsten. Bei bestem Ballonwetter haben alle ihren Spaß. Jeder ist mit Eifer an der Sache. Und so können wir schon gegen 17:40 Uhr abheben – mal schauen, wo uns der Wind wohl hintragen wird. Unsere Mitfahrer stammen allesamt aus der Gegend, es gibt gleich jede Menge aus der Luft zu erkunden und zu entdecken. In östlicher Richtung glänzt die Elbe, auf der einige Schiffe in der Abendsonne unterwegs sind. So kann man heute den Elbverlauf fast von Hamburg bis Cuxhaven in voller Länge sehen. In diese Richtung können sich Lars, Mareike, Ellen und Michaela gar nicht satt sehen. Während Familie Schlüter in Richtung Barmstedt schaut und dort die ihr wohlbekannte Gegend von oben aus erkundet. Die voraus gesagte Windrichtungsänderung setzt aber nicht ein. So treiben wir gemütlich entlang der A23 in südöstlicher Richtung dahin. Vor uns kann man Hamburg immer besser in voller Größe erkennen. Etwas östlich von Elmshorn überqueren wir die Autobahn und peilen einige Landewiesen, die recht vielversprechend aussehen, an. Eine ist besonders gut geeignet und liegt unmittelbar in unserer Richtung. Die anderen Landemöglichkeiten sind leider von einer Menge Kühen belegt. So gehen wir langsam etwas tiefer und landen auf einer Wiese bei  Bokholt-Hanredder. Nachdem beim Abrüsten wieder alle mit anfassen, können wir zum Abschluss unserer Ballonfahrt, im schönsten Abendrot den Taufsekt genießen.   Holger Klose

Kommentar-Feed abonnieren

Ihr Kommentar oder Ihre Frage

Kommentarregeln: Die Kommentare zu den Inhalten geben nicht die Meinung von A.O.Ballonreisen wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Inhalts abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Leitlinien verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, uns entsprechende Kommentare über das Kontaktformular zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Und nun viel Spaß. Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Bitte tragen Sie Ihre Daten ein

(wird nicht veröffentlicht)

Spam | Papierkorb

Bitte empfehlen Sie uns weiter.

Inhalt drucken