Die Erlebnis-DVDIhre Fahrt in Bild und Ton

Ballonfahrt Bremen – Weseruferpark-Barrien

in Ballonfahrt-Berichte

Ballonfahrt Bremen am 5. August 2018. Erstmals in diesem Jahr starten wir von unserem Startplatz am Weseruferpark. Direkt an der Weser gelegen, ist es bei Nordwestwinden ein perfekter Startplatz, in südöstliche Richtung, an der Weser und an der Bremer City entlang zu fahren. Für heute ist  eine sehr gute Fernsicht vorhergesagt, das wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Kurz vor dem Abheben versucht eine letzte Thermikböe uns noch am Start zu hindern, aber unser Ballon ist schon ganz kurz vor dem Start zu prall, als dass der Wind uns das jetzt noch vermasseln kann. Kaum sind wir in der Luft, stellen Manfred und Monika auch schon fest, dass das mit der Fernsicht heute auch zutreffend ist. Wir haben einen sehr schönen Rundblick mit bis zu 60 Kilometern in jede Richtung. So können wir neben  Bremen auch die komplette Weser, im Norden bis nach Bremerhaven und im Süden fast bis nach Nienburg in ihrem Lauf verfolgen. Langsam überfahren wir nun in 300 Metern Höhe den Bremer Flughafen, es ist aber weit und breit kein Flieger in Sicht. Eine kurze Anfrage beim Tower und es wird uns eine noch startende Maschine angekündigt. Aber als die endlich abhebt, sind wir schon über Wehye, wo Karl-Heinz und Maximilian sich bestens auskennen. Hinter Lahausen bieten sich gleich mehrere Stoppelfelder zur Landung an. Wir nehmen das, welches am dichtesten an der Straße liegt. André ist daher mit dem Verfolgergespann auch sofort zur Stelle und so können wir in aller Ruhe den Ballon wieder in seinen Hüllensack verpacken.  Holger Klose

Das Kommentieren für diesen Inhalt ist deaktiviert.

Spam | Papierkorb

Bitte empfehlen Sie uns weiter.

Inhalt drucken