Die Erlebnis-DVDIhre Fahrt in Bild und Ton

Ablauf

Wenn Sie eine Ballonfahrt verschenken oder selbst mitfahren möchten, können Sie, bzw. die Beschenkten, nach der Buchung jederzeit mit uns einen Termin vereinbaren. Ausnahme: Last-Minute-Gäste und Hamburg-City-Gäste, da melden wir uns kurzfristig, wenn es soweit ist.

Ballonfahren ist äußerst wetterabhängig. Das Wetter hat einen großen Einfluß auf die Sicherheit. Der Respekt vor der Natur und die unbedingte Achtung auf die Sicherheit und Einhaltung der Betriebsgrenzen hat uns seit Gründung im Jahr 1992 unbeschadet überleben lassen. Sie müssen deshalb ehrlicherweise mit durchschnittlich 3 Anläufen rechnen, bevor der Erfolg eintritt. In Ausnahmefällen hatten Gäste auch schon mal 10 Termine und erst dann ließ Petrus Gnade walten. Bei anderen klappte es gleich beim ersten Versuch. Wir hoffen diesbezüglich auf Geduld und eine gewisse Leidensfähigkeit.

Nach der Buchung haben Sie, bzw. die von Ihnen angemeldeten Fahrgäste 2 Jahre Zeit, die Fahrt anzutreten. Unser Büro steht Ihnen während der Öffnungszeiten (s. „Wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf“) für eine Terminvereinbarung zur Verfügung. Bitte planen Sie eine gewisse Anlaufzeit ein, da, wie gesagt, der eine oder andere Termin wetterbedingt abgesagt werden muss.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Geschenk freudig angenommen wird – z.B. im Fall unerwartet gebeichteter Höhenangst – dann nehmen Sie am besten unsere Glückwunschkarte in Anspruch. Die dort vorgegebenen 3 Zeilen können Sie löschen und einen eigenen Grußtext eingeben. Sie melden den Gast/die Gäste erst dann an, wenn das Geschenk auch akzeptiert wird. Dadurch sparen Sie sich und uns lästige Stornoformaltäten. Sollte trotzdem der Fall eintreten, dass Sie von der Buchung zurücktreten möchten, so ist dies innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluß kostenfrei möglich, es sei denn, Sie haben mit uns bereits einen Ballonfahrt-Termin vereinbart. Beachten Sie dazu unsere Widerrufsbelehrung.

Zum Ablauf einer Ballonfahrt im einzelnen:

Bitte beachten Sie auch unsere AGB, Beförderungsbestimmungen und die Wiederrufsbelehrung. Vielen Dank!

Inhalt drucken